Archiv 2014

Abschluss der Jugend-Vereinsmeisterschaft


Bowling in Damme, Burger essen und ein Biathlon-Wettbewerb standen bei der Abschlussveranstaltung unserer Jugendschie├čgruppe auf dem Programm.
Neben dem Schie├čen geh├Ârten beim Biathlon auch Geschicklichkeitsspiele wie Seilspringen und Gummientenwerfen zum Programm. Mit dem Lichtpunktgewehr siegt in dieser Disziplin Lisa Reuter vor Celine und Peter Burghardt. Mit dem Luftgewehr hatte Ida Schmalge das sicherste Auge. Zweite wurde Lisa Reuter vor Theresa von Rekowski.
Jugendbetreuerin Claudia Reuter ehrte die Vereinsmeister mit der Disziplin Lichtpunktgewehr. Hier siegte Leon R├╝ter vor Lisa Reuter, Leni Mattfeld, Celine Burghardt und Jana Striethorst.
Schie├čwart Patrick Wei├č k├╝rte die Sieger der Disziplin Luftgewehr. Hier hatte Lena Reuter die Nase vorn und verwies Theresa von Rekowski, Ida Schmalge, Lea Sudmann und Merritt Fedzin auf die weiteren R├Ąnge.
Bei der Siegerehrung sprach unser Pr├Ąsident Sebastian Lampe ein Gru├čwort im Namen des Vorstandes. Er bedankte sich bei den teilnehmenden Kindern und dr├╝ckte seine Hoffnung aus, dass sie noch lange im Verein bleiben. Zudem stellte er heraus, dass alle Kinder vollwertige Mitglieder des Sch├╝tzenvereins seien.
Zudem dankte Lampe den Eltern und den Jugendbetreuern Rainer Wehrmann, Claudia Reuter, Sven Hohendahl, Andreas Wolf Stefanie Striethorst und Schie├čwart Patrick Wei├č.
Ferner betonte unser Pr├Ąsident, dass die Jugendarbeit in kurzer Zeit viel erreicht habe. So w├╝rden einige Kids bereits auf Landesebene schie├čen und dort vordere Platzierungen erreichen. Bei der Vereinsmeisterschaft h├Ątten die Kinder sich sehr verbessert.

Bezirksjugendtag in Str├Âhen: Wir sind Bezirksjugendpokalsieger !!!


Am 12. Oktober ist unsere Jugendschie├čgruppe mit 17 Kindern und Jugendlichen (8 Lichtpunkt- und 9 Luftgewehrsch├╝tzen) nach Str├Âhen gefahren, um im Rahmen des Bezirksjugendtages  am Bezirksjugendpokalschie├čen 2014 teilzunehmen. Insgesamt machten 10 Mannschaften mit 113 Sch├╝tzen  mit.
Nachdem jeder zu Beginn seinen eigenen Wettkampf geschossen hatte, wurden die Einzelergebnisse zu einer Mannschaftswertung zusammengefasst.
Nach gemeinsamen Mittagessen wurden die Teilnehmer f├╝r das Finalschie├čen der TOP 5 - Mannschaften auf dem LG-Stand bekanntgegeben. Brockum konnte sich hierf├╝r qualifizieren und lag mit 469 Ringen gleichauf mit Hemsloh auf dem 2. Platz. Als Finalsch├╝tzin nominierten wir Ida Schmalge.  Die anf├Ąngliche Nervosit├Ąt brachte uns nach den ersten 5 Schuss mit 2 Ringen leicht gegen├╝ber Hemsloh ins Hintertreffen. Aber unter Anfeuerungsrufen der Brockumer Mannschaft konnte Ida die n├Ąchsten 5 Schuss zentral positionieren, k├Ąmpfte sich Ring f├╝r Ring wieder an die Gegnerin heran und konnte letzten Endes mit ganz starken 97 Ringen das Finale f├╝r Brockum entscheiden und somit auch den von Friedel Kelkenberg gestifteten Wanderpokal mit nach Hause bringen.

        1. Platz: Brockum (566 R. )
        2. Platz: Hemsloh (564 R.)
        3. Platz: Kirchdorf (556 R.)

Den tollen Mannschaftserfolg konnten Jana Striethorst (95 R.) und Peter Burghardt (94 R.) mit ihren 2. Pl├Ątzen in der Einzelwertung w/m  mit dem Lichtpunktgewehr bereichern.

K├Âng der K├Ânige


Am Samstag, dem 11. Oktober 2014 trafen sich wieder die Brockumer Sch├╝tzenk├Ânige, Jungsch├╝tzenk├Ânige, Adjutanten und Hofnarren mit ihren Amtsvorg├Ąngern, um die besten Sch├╝tzen unter sich zu ermitteln. Insgesamt 72 Personen nahmen Teil.

Ergebnisse in der Sch├╝tzenklasse:
K├Ânig der K├Ânige: Martin Koch
Superk├Ânig: Thomas Uhe
Adjutantenpokal: Gerd Lampe
Superadju: Willi Schwenker

 

Ergebnisse in der Jungsch├╝tzenklasse:
K├Ânig der K├Ânige: Guido Schmidt
Adjutantenpokal: Torsten Klanke
K├Ânigspokal: Guido Schmidt

Hofnarrenpokal: Jonas Sudmann
Wildmotivscheibe: Julia Seeger
 

Luftballonwettbewerb


Der Sch├╝tzenverein Brockum veranstaltete dieses Jahr wieder im Zuge des Sch├╝tzenfestes einen Luftballonweitflugwettbewerb. Jetzt, drei Monate nach dem Fest, sind keine weiteren Antwortkarten mehr zu erwarten und die Sieger stehen fest.
Zum 4. September lud der Sch├╝tzenverein die Siegerkinder zur Siegerehrung in die Sch├╝tzenhalle ein. Der stellvertretende Pr├Ąsident Benjamin Priesmeier dankte den Organisatoren der Kinderbelustigung auf dem Sch├╝tzenfest Barbara Uetrecht und Sonja Meyer, Wolfgang Geldmeier-Arning und der Allianz Generalvertretung Dierk Heuer in Lemf├Ârde, die den Luftballonwettbewerb m├Âglich machten.
Dierk Heuer nahm dann die Siegerehrung vor. Den zweiten Platz belegte Chiara Lammert, deren Ballon 148 km weit flog. Gewonnen hat Stella Sollmann, deren Ballon 216 km entfernt gefunden wurde. Die Kinder erhielten kleine Geschenke.

Herbstversammlung

Am vergangenen Samstag fand unsere diesj├Ąhrige Herbstversammlung statt. Die voll besetzte Sch├╝tzenhalle wurde durch R├╝ck- und Vorausblicke ├╝ber Neuerungen und andere Interessante Themen informiert. Ein wichtiger Punkt war das neue Gewehr f├╝r die Jugendschie├čgruppe, welches von unserem Jungsch├╝tzenverein gesponsert wurde. Danke daf├╝r!
Desweiteren stand auf der Tagesordnung der Punkt "Ehrungen"; hier wurden 35 Mitglieder f├╝r ihre langj├Ąhrige Mitgliedschaft gew├╝rdigt welche meistens bereits im Jugendalter begann.

Walter Priesmeier neuer Seniorenk├Ânig

Am Samstag, dem 9.8.14 begingen die Senioren des Vereins ihre traditionelle Seniorenfeier. Seniorenwart Gerd Schmedthorst hatte die “gestandenen” Sch├╝tzen ├╝ber 65 Jahre im Vorfeld dazu eingeladen. Nach einem gemeinsamen Abendessen begannen die Schie├čwettbewerbe. Die Vereinsmeisterschaft konnte Karl Heuer vor Otto Schwenker und Karl-Heinz Buschmann f├╝r sich entscheiden. Neuer Seniorenk├Ânig ist Walter Priesmeier, Vize wurde Karl Jacob.

Vereinsmeisterschaft und Adlerschie├čen

Patrick Wei├č Adlerk├Ânig in Brockum / Sascha Mattfeld Bester aller Klassen

Seit Anfang Juli schossen die Brockumer Sch├╝tzinnen und Sch├╝tzen um die Vereinsmeisterschaft, die am Samstag, dem 26.7.14 mit der Abschlussveranstaltung in Verbindung mit dem Adlerschie├čen und dem Kaiserpokalschie├čen ihren H├Âhepunkt fand.

Unser Vereinspr├Ąsident begr├╝├čte die anwesenden Sch├╝tzinnen und Sch├╝tzen und zeigte sich mit der Beteiligung zufrieden. "Wir hatten in diesem Jahr mehr Teilnehmer als in den beiden Jahren zuvor. Die Veranstaltung wird wohl auch zuk├╝nftig samstagabends stattfinden."
Er bedankte sich bei den Teilnehmern f├╝r die gelungene Veranstaltung und bei den Schie├čwarten Michael Meyer, Andre Kubutat, Patrick Wei├č und Karsten Steinm├╝ller, die f├╝r die reibungslose und sichere Durchf├╝hrung der Schie├čwettbewerbe gesorgt hatten. Ferner bedankte er sich beim Thekenpersonal vom Landgasthaus Koch, das die Bewirtung ├╝bernahm.

Anschlie├čend f├╝hrte unser erster Schie├čwart Michael Meyer die Siegerehrung durch. Die Vereinsmeisterschaft der Damen gewann Stefanie Lampe vor Diana Schmidt und Nicole Meyer. In der Jungsch├╝tzenklasse setzte sich der Jungsch├╝tzenpr├Ąsident Christian Mohrmann vor Jungsch├╝tzenk├Ânig Sven Mohrmann und Hofnarr Jonas Sudmann durch. In der Sch├╝tzen-Altersklasse verwies Heinfried Schmidt Seine Majest├Ąt Rainer Wehrmann und Dietrich Lampe auf die Pl├Ątze zwei und drei. In der Sch├╝tzenklasse errang Michael Meyer den dritten Platz, Bj├Ârn Frerking den zweiten und Sascha Mattfeld wurde mit 353 Ring Erster und gleichzeitig bester aller Klassen. Die Schie├čwarte freuten sich ├╝ber eine insgesamt gute Beteiligung bei der diesj├Ąhrigen Vereinsmeisterschaft.

Den Kaiserpokal konnte nach dem 3. Stechen Andre Kubutat mit nach Hause nehmen.

Insgesamt 32 Sch├╝tzen und Sch├╝tzinnen legten auf den Adler an, der sich mal wieder ├╝berraschend widerstandsf├Ąhig zeigte. Den Ring schoss Sabrina Mattfeld ab, das Zepter ging an Sebastian Lampe und an Claudia Reuter der Reichsapfel. Die Krone errang Karsten Steinm├╝ller, die rechte Schwinge ging an Sven Mohrmann und die linke Schwinge an Sascha Mattfeld. Die rechte Kralle fiel nach dem Schuss von Bastian Schwenker und die linke Kralle bei Martina Arning. Heinfried Schmidt errang den Sto├č und Thorsten Sch├╝tz konnte sich das Haupt sichern.
Adlerk├Ânig wurde Patrick Wei├č, der anschlie├čend noch geb├╝hrend gefeiert wurde.
 

Brockumer Jugendmannschaft gewinnt 3. Platz bei Landesmeisterschaft


Am 29.Juni 14 fanden die LANDESmeisterschaften im Lichtpunkt-Schie├čen im Landesleistungszentrum in Bassum statt. Unsere Nachwuchssch├╝tzen starteten mit einer starken Truppe und am Ende sprang ein 3. Platz in der Mannschaftswertung und diverse sehr gute Ergebnisse in der Einzelwertung heraus!!!

Herlichen Gl├╝ckwunsch im Namen aller Mitglieder f├╝r unseren ersten Titel auf Landesebene seit mehreren Jahrzehnten! Tolle Leistung und Dank an alle Betreuer und Helfer! Weiter so!!!!
 

Sch├╝tzenfest


Am Pfingstsamstag und -sonntag haben wir wieder unser Sch├╝tzenfest gefeiert. Bei friedlichen und harmonischen Festtagen konnten wir neue Majest├Ąten ermitteln und zahlreiche Ehrungen und Pokale vergeben:

Sch├╝tzenk├Ânig: Rainer Wehrmann
Adjutant: Wolfgang Geldmeier-Arning
Vizek├Ânig: Karl-Heinz Buschmann
(53 K├Ânigsanw├Ąrter)

 

K├Ânigin: Christine Wehrmann

Ehrendamen:
 Martina Arning und Claudia Reuter
 

Eichel: Walter L├╝bker
Sch├╝tzenliesel: Ulla Klanke

 

Bester Ausw├Ąrtiger: Andre Kubutat
Er+Sie-Pokal: Sarah L├╝bker und Bj├Ârn Frerking

Mit dem Brockumer Sch├╝tzenorden f├╝r besondere Verdienste wurde Fritz Grewe geehrt.
Generationen-Cup: Sarah L├╝bker und Bj├Ârn Frerking
 

Jungsch├╝tzenk├Ânig: Sven Mohrmann
Adjutant: Christian Mohrmann
Vizek├Ânig: Niklas L├╝bker
Hofnarr: Jonas Sudmann
(15 K├Ânigsanw├Ąrter)

Sch├╝tzenmaid: Sarah L├╝bker
Veteranenpokal: Florian Hafer

 

Jungsch├╝tzenk├Ânigin: Tabea Hohbein
Ehrendamen: Lena Reuter und Julia Seeger

Scheibenfest: Samstag, 21 6. um 19:30 Uhr Antreten auf dem Sch├╝tzenplatz

Bester Ausw├Ąrtiger: Wladislav Becker
Tagesbester Sch├╝tze: Bastian Schwenker

Kinderk├Ânig: Tim Cordes
Adjutant: Fabian Klanke
Vizek├Ânig: Erik Wehrmann
(9 K├Ânigsanw├Ąrter)

 

Kinderk├Ânigin: Bele Dittgen
Ehrendame: Lea Sudmann
Vizek├Ânigin: Ida Schmalge
(12 K├Âniginnen-Anw├Ąrterinnen)

Den Schie├čbuden-Pokal gewann Sven Mohrmann
 

Hallo, Liebe Sch├╝tzenschwestern!

Im letzten Jahr fand zum ersten Mal eine au├čerordentliche Jahreshauptversammlung f├╝r unsere Sch├╝tzenschwestern statt.
Auf dieser Sitzung haben wir diverse Ideen und Anregungen f├╝r das Vereinsangebot speziell f├╝r unsere weiblichen Mitglieder sammeln k├Ânnen.
Zudem haben sich Diana Schmidt, Kerstin Spilver und Nicole Meyer dazu bereit erkl├Ąrt, als Mitglieder im erweiterten Vorstand in Zukunft an der Vereinsgestaltung mitzuwirken.

Mittelfristig ist es unser Ziel mehr Frauen f├╝r unseren Verein zu begeistern. Dabei geht es nicht ausschlie├člich darum den Schie├čsport auszu├╝ben, sondern insbesondere Tradition, Freundschaft und Zusammenhalt im Verein mitzuerleben.
Wer sich in Zukunft (mehr) an den Aktivit├Ąten des Sch├╝tzenvereins beteiligen m├Âchte, ist gerne und jederzeit herzlich willkommen!

Wer zudem Interesse an einer Uniform (Weste) hat, der hat die M├Âglichkeit am Dienstag, den 13. Mai 2014 um 19:30 Uhr in die Sch├╝tzenhalle zu kommen, um diverse Gr├Â├čen einfach mal anzuprobieren.

Wer seine Schie├čk├╝nste verbessern m├Âchte, der kann ganzj├Ąhrig jeden zweiten Dienstag ab 19:30 Uhr in der Sch├╝tzenhalle ├╝ben (n├Ąchster Termin 29. April)

Informationen zu all unseren Veranstaltungen laufend aktuell auf dieser Homepage, auf Facebook oder im Diepholzer Kreisblatt.

Bei Fragen oder Anregungen zu diesem Thema k├Ânnt ihr Euch gerne bei Diana melden!

Mit Sch├╝tzengru├č

Euer Vorstand
 

Topright2018e

├ťbungsschie├čen:
Jeden zweiten Dienstag (gerade Kalenderwochen)
LG: 18 Uhr - 19:30 Uhr
KK: 19:30 Uhr - 21 Uhr
 

Deutscher Sch├╝tzenbund
Nordwestdeutscher Sch├╝tzenbund
Bezirks-Sch├╝tzenverband Grafschaft Diepholz
Sch├╝tzenverband Altes Amt Lemf├Ârde